Ginas Meerschweinchenbande

Anschaffung

Woran erkenne ich einen seriösen Meerschweinchenzüchter?

 

Vor dem Kauf:

 

 Eine klar gegliederte Homepage zeigt schon eine Menge über den Züchter, wie aktuell ist sie

wie sind die Abgabebedingungen, wieviele Würfe hat der Züchter…. Spricht die Liebe zum Tier aus der HP oder eher die Profitgier?

 Man darf sich die Zuchtstätte anschauen, und muss die Tiere nicht an der Haustür übernehmen (saubere Boxen, Futter – Heu – Wasser sind vorhanden, ausreichend Platzangebot für die Tiere)

 Ein Züchter nimmt sich Zeit und zeigt Interesse an der eigenen Situation – Fragen werden gerne gesehen und bereitwillig und geduldig beantwortet. Es kann der MeerschweinchenTüv gezeigt werden. Auch wird das neue Zuhause der Tiere abgefragt und es können aus dem stehgreif Tipps zu Haltung, Pflege, Ernährung gegeben werden.

 Es ist ein klares Zuchtziel erkennbar, nicht das kreuzen verschiedener Rassen

 Eltern oder Geschwistertiere können vorgezeigt werden, sowie Rentnertiere

 Die Tiere sind gesund und neugierig (trockene Nase, glänzendes Fell, kurze Krallen)

Abgabe der Tiere nicht unter 4 Wochen und mindestens 350g - keine Abgabe von augenscheinlich nicht gesunden Tieren

 Kann bei Bedarf auch Urlaubsbetreuungen anbieten

 

 Im Optimalfall lässt der Züchter sich Name, Anschrift und Telefonnummer des Käufers geben. Ggfs. auch mit einem Schutzvertrag. Das zeigt Interesse am Tier und dem künftigen zu Hause

Ein Züchter schämt sich auch nicht Hinweise auf vorhandene eventuelle Erbkrankheiten zu geben, und kann hier Tipps geben. Erfahrungswerte sind hier nicht von Nachteil

 Im Optimalfall gibt er Infomaterial mit

Kennt jedes einzelne Tier und kann Charaktereigenschaften beschreiben (ruhig mal austesten)

berät über Vor- und Nachteile verschiedener Gruppenkonstellationen.

 

Während und nach dem Kauf

 es gibt einen Abstammungsnachweis , Geburtsurkunde mit Eltern